Elternbrief für die 2a, b, 3a, b - 2.2.2022

Liebe Eltern,

 

Im Rahmen einer Erlebnispädagogik-AG möchten wir aktiv die Gemeinschaft, den Zusammenhalt und das soziale Miteinander in den Klassen Ihrer Kinder fördern. Wir freuen uns, dass wir nun für die 2. und 3. Klassen ein solches Angebot realisieren können, da diese Jahrgänge in besonderer Weise unter der Pandemie und den schulischen Auswirkungen leiden.

 

Für wen ist das Angebot gedacht?

Das Angebot ist eine Schulveranstaltung am Nachmittag und richtet sich an alle Kinder der Klasse 2a, 2b, 3a und 3b. Die Klassenlehrerinnen und die OGS- Gruppenleitungen nehmen an dem AG-Angebot ebenfalls teil. Falls eine Teilnahme Ihres Kindes nicht möglich sein sollte, bitte ich um Mitteilung. Das Angebot ist für Ihr Kind kostenlos.

 

Was sind die Inhalte der AG?

Die Pädagog:innen machen mit den Kindern erlebnispädagogische Spiele zur Kooperation, zur Kommunikation und zur Vertrauensbildung.

Mit viel Bewegung, Action und Spaß kann sich die Gruppe bei verschiedensten Teamspielen, Interaktionsübungen und Problemlöseaufgaben austoben. Ganz nebenbei werden auf spielerische Art und Weise soziale Kompetenzen, das Zusammengehörigkeitsgefühl und der Teamgeist in der Gruppe gefordert und gefördert. Den Abschluss bildet jeweils eine Reflexion der Stunde.

 

Wer führt das Angebot durch?

Das Angebot wird von Erlebnispädagog:innen der „teamZUKUNFT gGmbH“ durchgeführt. Diese orientieren sich an den Bedürfnissen der Gruppe und gestalten jede Woche aufs Neue ein pädagogisch wertvolles Angebot.

 

Wann und wo findet das Angebot für mein Kind statt? Was wird benötigt?

Das Angebot findet für alle Klassen im Zweiwochen-Rhythmus in der Turnhalle statt. Die Kinder benötigen nur bequeme Kleidung und Hallenturnschuhe, evtl. eine Wasserflasche.

 

Die Eisbären haben an folgenden Tagen die AG:

10. Februar, 3. März, 17. März, 31. März, 5. Mai, 19. Mai, 9. Juni

Beginn: 13:15 Uhr, Ende: 14:30 Uhr

Die Teilnahme am Mittagessen der OGS ist an diesem Tag möglich. Hierfür ist ein Essensgeld von 21 Euro an die OGS-Gruppenleitung zu bezahlen.

 

Die Termine der Eulen sind:

10. Februar, 3. März, 17. März, 31. März, 5. Mai, 19. Mai, 9. Juni

Beginn: 14:30 Uhr, Ende: 16:00 Uhr, Treffpunkt an der Turnhalle

 

Die Termine der Tiger sind: 17. Februar, 10. März, 24. März, 28. April, 12. Mai, 2. Juni, 23. Juni

Beginn: 13:15 Uhr, Ende: 14:30 Uhr

Die Teilnahme am Mittagessen der OGS ist an diesem Tag möglich. Hierfür ist ein Essensgeld von 21 Euro an die OGS-Gruppenleitung zu bezahlen.

 

Die Termine der Frösche sind: 17. Februar, 10. März, 24. März, 28. April, 12. Mai, 2. Juni, 23. Juni

Beginn: 14:30 Uhr, Ende: 16:00 Uhr, Treffpunkt an der Turnhalle

 

 

Wir hoffen, dass Sie unsere Planung und Initiative für die Klassengemeinschaft befürworten und die Umsetzung unterstützen können.


Elterninfo für alle Eltern - 25.1.2022

Liebe Eltern!

 

das 1. Halbjahr endet diese Woche. Die meisten Kinder des 3. und 4. Schuljahres erhalten Zeugnisse – unsere Viertklässler, die im kommenden Schuljahr unsere Schule verlassen, bekommen zusätzlich noch ihren Anmeldeschein ausgehändigt.

Für alle gibt es „kleine“ Zeugnisferien: Denken Sie bitte daran, dass am Montag, 31.1.2022, kein Unterricht stattfindet, weil sich die Lehrkräfte mit dem neuen Lehrplan beschäftigen werden, der ab dem kommendem Schuljahr Gültigkeit erhält. OGS-Betreuung findet nach bereits erfolgter Abfrage im Altbau statt.

 

Im 2. Halbjahr erhalten Ihre Kinder auch ein neues Mitteilungsheft. Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden werden mit den Klassenlehrer:innen besprechen, ob das Geld aus der Klassenkasse genommen oder eingesammelt wird.

Bitte nutzen Sie das Mitteilungsheft für den Austausch mit dem Klassenteam!

 

// Coronaregelungen

Omikron zwingt die Labore in die Knie. Das Lollitest 2.0 Verfahren wird nach nur zwei Wochen noch einmal verändert: Es finden weiterhin zweimal pro Woche Pooltests für alle Kinder statt. Bei einem positivem Pool kommen alle Kinder morgens trotzdem in die Schule und machen dort einen Antigen Schnelltest, alternativ mit Ihnen zuvor einen Bürgertest. Das anschauliche Schaubild unten wurde mir gerade via Twitter zugespielt und die Info wurde vom Ministerium in den Nachrichten verbreitet.

 

 

 

// Programm „Aufholen nach Corona“

Das Land und der Bund haben Gelder zur Verfügung gestellt, damit wir Kindern Angebote ermöglichen können, die sie beim Lernen und im sozialen Miteinander fördern sollen. Für unsere Schule haben wir folgende Projekte geplant: die Stufen 2 und 3 werden am Donnerstagnachmittag wöchentlich im Wechsel ein erlebnispädagogisches Angebot erhalten. Die Stufe 4 macht einen Teamtag „body bash“. Weitere Informationen für die Eltern und Kinder der betreffenden Klassen folgen separat.

 

// Umzugsplanungen

Tatsächlich wagen wir es, Ihnen heute eine Zeitschiene zu nennen, für wann der Umzug unserer Schule geplant ist.

 

Am Montag, 28.3., wollen wir mit allen Kindern und Mitarbeiter:innen der Schule ein Auszugsfest feiern.

Am Freitag, 1.4., wird es mittags ab 13 Uhr einen „Flohmarkt“ geben. Dinge, die zu schade zum Wegwerfen sind, bieten wir – gegen eine kleine Spende - zur Mitnahme an.

 

Für die Woche vor den Osterferien (4.-8. April) organisiert das Schulteam für alle Kinder der Schule eine Aktionswoche, die außerhalb unserer Schulgebäude stattfinden wird. Informationen zur Aktionswoche erhalten Sie in einer separaten Mitteilung. Bitte planen Sie hierbei ein, dass Ihr Kind  erst ab ca. 14 Uhr wieder zurück an der Schule ist.

 

 

Somit ist für das Umzugsunternehmen der Weg frei, um Raum für Raum alle Möbel und Gegenstände aus den jetzigen drei Schulgebäuden an ihren neuen Bestimmungsort zu bringen.

 

Nach den Osterferien, am 25.4., möchten wir mit allen Kindern einen Sponsorenlauf durchführen. Infos dazu erhalten Sie ebenfalls noch separat.

 

Am 26.4.2022 werden wir dann mit den Kindern zusammen offiziell unser neues Gebäude betreten.

 

// Osterferienbetreuung

Da die Osterferienbetreuung (11.-14.4.), aufgrund des Umzugs, nicht in der Schule stattfinden kann, bitten wir um eine Anmeldung per Mail bis zum 13. Februar an: hanna.brormann@lebenshilfekoeln.de mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes.

Weitere Informationen zum Programm und Ort der Betreuung folgen Ende Februar an die angemeldeten Kinder per Elternbrief.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Woche die Betreuung nur von 8-16 Uhr möglich ist.

 

// Neue Gesichter in der Halfengasse

Seit Anfang des Jahres bereichert Frau Fanny Schmitz unser Schulteam als pädagogische Fachkraft im multiprofessionellen Team. Sie wird unter anderem für die besondere Förderung einzelner Kindergruppen zuständig sein. Wir heißen Sie in der Schulgemeinschaft herzlich willkommen!

 

Ab Anfang Februar begrüßen wir Herrn Grube an unserer Schule. Herr Grube wird als Hausmeistervertreter für Frau Izgi an unserer Schule arbeiten. Frau Izgi ist bereits seit Oktober erkrankt. Die Kontaktdaten von Herrn Grube finden Sie ab kommender Woche auf unserer Homepage.