Unser Schulgarten

 

Ab jetzt können ALLE mitmachen und ein Teil vom Schulgartenteam werden!!!


HIER kann man:

 

seine Sinne schärfen,

Natur hautnah erleben, 

echte Erfahrungen sammeln, 

Wissen erwerben, erweitern und weitergeben, 

Spaß haben, 

experimentieren, 

frische Luft genießen,

 

unsere Schule von einer ganz neuen Seite entdecken!


Arbeit im Schulgarten

Download
Schulgartenzeichnung mit Legende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 596.7 KB

 

Allgemeine Infos

 

- Die Arbeit im Schulgarten kann zu den Zeiten stattfinden, die für Sie als Eltern günstig sind.

- Eine Arbeit im Schulgarten am Schulmorgen ist grundsätzlich möglich. Die Einbeziehung einzelner Kinder der Klasse

  lässt sich dann nach Rücksprache mit der Klassenlehrerin meistens einrichten.

- Grundsätzlich ist es wichtig, dass sie mit der Hausmeisterin (Frau Karagöz) absprechen, wann sie in den Schulgarten

   möchten, damit diese ihnen aufschließen kann, Telefon: 7 12 16 13

 

Fragen & Antworten rund um den Schulgarten:

 

Kann ich helfen, wenn ich keine Erfahrung mit Gartenarbeit habe?

 

Das ist gar kein Problem! Im Schulgarten helfen nur „Hobbygärtner“, jeder erledigt, was er sich zutraut! Es gibt viele Aufgaben, wie zum Beispiel Laub einsammeln oder kehren, die jeder kann – auch, wenn man nicht den sprichwörtlichen „grünen Daumen“ hat.

 

Kann ich etwas falsch machen?

 

Nein! Jeder Ast und fast jede Blume wachsen nach – wenn mal etwas nicht wächst oder eingeht, pflanzen wir etwas Neues! Das alles gehört zum Schulgarten dazu – auch wir lernen immer wieder dazu und sammeln unsere Erfahrungen! Dazu gehört auch, dass mal etwas nicht so gut klappt!

 

Ich habe aber nur ganz wenig Zeit!

 

Kein Problem! Die meisten Eltern sind berufstätig und haben nur eingeschränkt Zeit. Manchmal hat man vielleicht nur eine Stunde am Nachmittag oder Morgen Zeit. Aber: jede Minute, die wir in den Garten investieren, lohnt sich!

 

Brauche ich eine bestimmte Ausrüstung oder Gartengeräte?

 

Nein! Alle notwendigen Geräte sind im Gartenhäuschen vorhanden.

 

Wann nutzen Kinder den Schulgarten?

 

Einmal in der Woche ist die Garten-AG zwei Schulstunden lang im Garten aktiv. Die ca. 14 Kinder der Garten-AG aus den dritten und vierten Schuljahren pflanzen, jäten, rechen Laub, kehren und so weiter. Gerne ernten sie die Früchte und probieren die selbstgezogenen Früchte des Gartens. Wenn das Wetter schlecht ist, beschäftigen sie sich drinnen mit Themen rund um den Garten.

Wenn am Ende des Winters die Frühblüher durch die Erde kommen, gehen alle Kinder der Schule auf die Suche nach ihnen.

Wann immer es möglich ist, nutzen die Klassen den Schulgarten – den Fußparcour, die Fühlkästen, machen Wetterbeobachtungen oder erleben die Natur.

Wenn es im Sommer mal ganz heiß in den Klassenräumen ist, verlegen einige Kolleginnen stundenweise den Unterricht in das kühle Atrium. Manchmal singt auch freitags der Chor seine Lieder aus dem Schulgarten.

 

 

Was für Aufgaben gibt es im Schulgarten für die einzelnen Klassen?

 

 

Klasse 1a

Monat

Tätigkeit

Dezember

Pflege der Gerätschaften

Februar-Mai (1x/Jahr)

Häuschen streichen

August

Kräuter ernten und evtl. im Häuschen zum trocknen aufhängen

 

Klasse 1b

Monat

Tätigkeit

Oktober

Saisongemüse ernten

November

Wintergemüse ernten

Umgraben

Dezember

Pflege der Gerätschaften

Mai

Saisongemüse ernten

August

Saisongemüse ernten

 

 

Klasse 2a

Monat

Tätigkeit

September

Kernobsternte

Februar

Obstbaumschnitt

In den Sommermonaten

Fugen frei kratzen,

Pflanzenpflege (zurückschneiden, neu bepflanzen, evtl. beschildern)

 

Klasse 2b

Monat

Tätigkeit

November

Blumenkästen einräumen

Februar

Obstbaumschnitt;

Bei Bedarf Korniferenhecke zurückschneiden

April

Balkonkästen vorbereiten und bepflanzen

August

Clematis düngen

 

Klasse 3a

Monat

Tätigkeit

Februar

Weinschnitt

Ende März/ Anfang April

Rosenstock zurückschneiden

Juni

Netze über Beerensträucher

Saisonobst/ -gemüse ernsten

Juli

Erdbeeren ernten

August

Brombeeren und Weintrauben ernten

 

 

Klasse 3b

Monat

Tätigkeit

Oktober

Blumeninsel runterschneiden, bei Bedarf Pflanzen am Weg zurückschneiden

Jahreszeitenunabhängig

Beete sauber halten; Laub entfernen

 

Klasse 4a

Monat

Tätigkeit

April

Balkonkästen vorbereiten und bepflanzen

Ganzjährig

Bodenfühlkästen kontrollieren

Februar

Rückschnitt der Sträucher

Herbst

Efeu zurückschneiden

 

Klasse 4b

 

Monat

Tätigkeit

Oktober

Beete räumen (bis auf Wintergemüse)

März

Säen (in Absprache mit der Garten AG)

Beete und Boden vorbereiten: lockern und Unkraut entfernen

Mai (nach den Eisheiligen)

Vorgezogenes Gemüse und Blumen pflanzen (in Absprache mit Garten AG)

Direktsaaten im Beet vornehmen

Juli

Saisongemüse ernten

August

Saisongemüse ernten

 

Jede Klasse hat ihre feste Aufgabe im Schulgarten:

Download
1a
Schulgarten Mäuseklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.7 KB
Download
1b
Schulgarten Löwenklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.6 KB
Download
2a
Schulgarten Schmetterlingsklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.7 KB
Download
2b
Schulgarten Pinguinklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.8 KB
Download
3a
Schulgarten Rabenklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.0 KB
Download
3b
Schulgarten Drachenklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.3 KB
Download
4a
Schulgarten Tigerklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.9 KB
Download
4b
Schulgarten Froschklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.4 KB